Seiten

Wettbewerbsrecht

Rechtsanwalt Steffen Koch – Bonn
Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrecht Kanzlei Bonn

Das Wettbewerbsrecht regelt die Verhaltsweisen und Anforderungen an Unternehmen, die zueinander im Wettbewerb stehen.

Der Gesetzgeber hat eine Fülle von Regelungen geschaffen, die ein Unternehmer beachten muss. Angefangen bei der Komplexität der Verbraucherrechte im Fernabsatz über die Pflicht zur richtigen Kennzeichnung von Textilien, Lebensmitteln oder Kosmetik und Arzneimitteln bis hin zu kartellrechtlichen Bestimmungen müssen sich Unternehmen mit einer Vielzahl von Regelungen vertraut machen.

Hierbei ist nicht nur die Kenntnis von den entsprechenden gesetzlichen Grundlagen erforderlich, sondern auch die Erfahrung, wie die Rechtsprechung bei einem Verstoß gegen eine der zahlreichen Regelungen verfährt. Denn nicht jeder Wettbewerbsverstoß berechtigt zur Abmahnung.

Abmahnungen im Wettbewerbsrecht

Wenn aber spürbare Beeinträchtigungen des Marktes gegeben sind, dann dürfen Wettbewerber nach dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) selbst eine Abmahnung aussprechen oder einen Rechtsanwalt mit einer Abmahnung beauftragen.

Nicht selten wird das vom Gesetzgeber als Selbstkontrolle der Wirtschaft vorgesehene Recht zur Abmahnung von windigen Unternehmern oder Anwälten missbraucht. Wenn es gelingt, einen solchen Rechtsmissbrauch nachzuweisen, stehen die Chancen gut, trotz des eigentlichen Wettbewerbsverstoßes gegen die ausgesprochene Abmahnung erfolgreich vorgehen zu können.

Doch selbst wenn dies nicht nachweisbar ist oder keine Gründe zur Annahme eines Rechtsmissbrauchs bestehen, kann durch taktische Strategien vermieden werden, dass eine Abmahnung gleich mit mehreren hundert Euro verbunden ist.

Auf der anderen Seite ist nicht zu verhehlen, dass die teilweise massive Missachtung von Verbrauchervorschriften auch ein Dorn im Auge derer ist, die sich selbst gesetzeskonform verhalten.

Bevor Sie eine Abmahnung aussprechen und wenn Sie eine Abmahnung, einstweilige Verfügung oder Klage auf Unterlassung und Schadensersatz erhalten haben, sollten Sie sich in jedem Fall anwaltlich beraten lassen.

Bereits im Vorfeld lohnt sich eine Beratung bei der Veröffentlichung neuer Werbeanzeigen, bei der Gestaltung von Internseiten, der Erstellung von Shopsystemen usw.

Rechtsanwalt Steffen Koch vermittelt Ihnen, welche Bestimmungen Sie berücksichtigen müssen und wie Sie sich am Markt verhalten dürfen, ohne sich der Gefahr einer Abmahnung oder eines gerichtlichen Verfahrens auszusetzen.

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht Steffen Koch

Rechtsanwalt Steffen Koch erstellt und bearbeitet regelmäßig für Unternehmen in Bonn und auch bundesweit Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Internetshops, Internetplattformen oder anderen Seitenbetreibern und ist Ihnen bei der rechtssicheren Gestaltung Ihres Internetauftritts oder Ihrer Werbemaßnahme behilflich.

Rechtsanwalt Steffen Koch ist von der Rechtsanwaltskammer Köln als Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz zugelassen.

Das Fachgebiet „Gewerblicher Rechtsschutz“ umfasst alle Schutzrechte, die für geistiges Eigentum in Anspruch genommen werden können. Nicht nur das Markenrecht, auch das Patentrecht, das Geschmacksmuster-, Gebrauchsmuster-, und Arbeitnehmererfinderrecht, das Urheberrecht und das Wettbewerbsrecht sowie alle damit verwandten Schutzrechte wie z.B. Arzneimittel-, Kosmetik-, Lebensmittel-, und Textilkennzeichnungsrecht, sind Gegenstand des Gewerblichen Rechtsschutzes.

Und was sind eigentlich Fachanwälte?

Fachanwälte sind besonders ausgebildete und geprüfte Rechtsanwälte, die in einem zusätzlichem umfangreichen Lehrgang und anschließenden Abschlussprüfungen ihre besonderen theoretischen Kenntnisse unter Beweis gestellt haben. Darüber hinaus muss ein Fachanwalt umfangreiche praktische Erfahrung, also eine bestimmte Anzahl von gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren auf den jeweiligen Gebieten nachweisen können, um sich als Fachanwalt bezeichnen zu dürfen.

Fachanwälte unterliegen einer regelmäßigen Fortbildungspflicht in dem jeweiligen Rechtsgebiet. So ist gewährleistet, dass der Fachanwalt auch wirklich immer auf dem neusten Stand ist und die wichtigen Entscheidungen der Rechtsprechung in dem jeweiligen Fachgebiet kennt.

Auch bei Fragen oder Problemen in anderen Rechtsgebieten des gesamten Zivilrechts und Strafrechts steht Ihnen Rechtsanwalt Steffen Koch gerne beratend zur Seite.

Urheberrecht

Rechtsanwalt Steffen Koch – Bonn
Urheberrecht

Anwalt Urheberrecht

Das Urheberrecht, früher vorwiegend den Künstlern bekannt, spielt heute in der Welt des Internets eine zunehmend große Rolle und stellt neue Herausforderungen an Nutzer und Rechteinhaber.

Die massenhaften Abmahnungen im Bereich des Filesharing zeigen, welche rechtlichen Konsequenzen das Internet mit sich bringen kann.

Aber auch für die im Internet verwendeten Texten, Bilder, Blogs und anderen Darstellungen können Urheberrechte bestehen, die eine Vervielfältigung oder ein öffentliches Zugänglichmachen dem Urheber vorbehalten.

Welche Nutzungsrechte möchten Sie Ihrem Vertragspartner einräumen, wenn Sie Urheber eines Werkes sind? Dürfen Sie ein Werk bearbeiten, das von einem anderen stammt und was ist eine „Bearbeitung“ überhaupt? Wann verjährt das Urheberrecht bei Fotos und was unterscheidet ein Lichtbildwerk von einem Lichtbild?

Urheberrechtliche Fragen klären Sie am besten mit einem Spezialisten

Denn wenn Sie mit urheberrechtlichen Fragen konfrontiert werden, sollten Sie nichts dem Zufall überlassen.

Neben dem Urheberrecht, das die Personen, die geistiges Eigentum schaffen und die ausübenden Künstler schützt, spielt auch das Recht am eigenen Bild eine zunehmend bedeutende Rolle.

Wann dürfen Bilder in der Öffentlichkeit verwendet werden? Welchen Einschränkungen unterliegen Fotografen und Betreiber von Internetseiten? Auf diese und andere Fragen erhalten Sie kompetenten Rat von dem auf Urheberrecht und Medienrecht spezialisierten Anwalt Steffen Koch.

Auch in Bezug auf Medienrecht, Verlagsrecht und Presserecht, die Bereiche des Urheberpersönlichkeitsrechts und Rundfunkrecht sowie bei der Gestaltung von Verträgen in diesen Gebieten sind wir die richtigen Ansprechpartner.

Rechtsanwalt Steffen Koch ist von der Rechtsanwaltskammer Köln als Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz zugelassen.

Das Fachgebiet „Gewerblicher Rechtsschutz“ umfasst alle Schutzrechte, die für geistiges Eigentum in Anspruch genommen werden können.

Nicht nur das Urheberrecht, auch das Markenrecht, das Patentrecht, das Geschmacksmuster-, Gebrauchsmuster-, und Arbeitnehmererfinderrecht sowie das Wettbewerbsrecht sowie alle damit verwandten Schutzrechte wie z.B. Arzneimittel-, Kosmetik-, Lebensmittel-, und Textilkennzeichnungsrecht, sind Gegenstand des Gewerblichen Rechtsschutzes.

Und was sind eigentlich Fachanwälte?

Fachanwälte sind besonders ausgebildete und geprüfte Rechtsanwälte, die in einem zusätzlichem umfangreichen Lehrgang und anschließenden Abschlussprüfungen ihre besonderen theoretischen Kenntnisse unter Beweis gestellt haben. Darüber hinaus muss ein Fachanwalt umfangreiche praktische Erfahrung, also eine bestimmte Anzahl von gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren auf den jeweiligen Gebieten nachweisen können, um sich als Fachanwalt bezeichnen zu dürfen.

Fachanwälte unterliegen einer regelmäßigen Fortbildungspflicht in dem jeweiligen Rechtsgebiet. So ist gewährleistet, dass der Fachanwalt auch wirklich immer auf dem neusten Stand ist und die wichtigen Entscheidungen der Rechtsprechung in dem jeweiligen Fachgebiet kennt.

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Tel.: 0228 – 4 22 66-0

Auch bei Fragen oder Problemen in anderen Rechtsgebieten des gesamten Zivilrechts und Strafrechts steht Ihnen Rechtsanwalt Steffen Koch gerne beratend zur Seite.

Kanzlei

Rechtsanwalt Steffen Koch


  • Studium der Rechtswissenschaften an der Johann-Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt am Main und an der Universität Konstanz
  • Zusatzstudium Volkswirtschaftslehre für Juristen
  • Seit 2002 Rechtsanwalt in Köln/Bonn mit den Schwerpunkten IT-Recht / Internetrecht, Markenrecht / Patentrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht
  • Seit 2009 von der Rechtsanwaltskammer Köln zugelassener Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz (Markenrecht, Urheberrecht & Wettbewerbsrecht) und gleichzeitig Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht/Internetrecht).

Veröffentlichungen/Referenzen:

  • Interview zur Frage der Verwechslungsgefahr von Marken beim WDR, 10.02.2017 WDR Nachrichten/Deutschlandradio
  • Interview zur Haftung von Hostprovidern in Internetforen beim WDR, 25.10.2011, WDR digital
  • Interview zum Telekommunikationsrecht beim Radio Deutschlandfunk, 01.09.2011, Deutschlandfunk Verbrauchertipp
  • Studiogast bei n-tv zur Frage der Haftung in social networks, 04.07.2011, n-tv News Spezial
  • Interview zum Telekommunikationsrecht beim WDR, 08.03.2011, WDR 2 Quintessenz
  • Interview zum Urheberrecht bei Blende 8 – dem Podcast für Fotografie, April – Mai 2010
  • Interview zum Wettbewerbsrecht bei der Zeitschrift portfolio international, Ausgabe 10/2009
  • Studiogast beim WDR zu Urheberrechtsfragen, 11.07.2009, WDR Lokalzeit Bonn
  • Interview bei RTL zur Erschöpfung von Markenrechten, 29.11.2006, RTL2 News
  • „Neuer Rechtsrahmen für elektronische Kommunikation“, Europäische Zeitung – The Journal of Europe, Ausgabe März 2004
  • „Haftung für Umweltschäden in der EU“, Europäische Zeitung – The Journal of Europe, Ausgabe März 2004

 
Rechtsanwalt Steffen Koch ist Mitglied im Deutschen Anwaltsverein, in der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie (davit), in der Arbeitsgemeinschaft Geistiges Eigentum & Medien und in der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR).

Rechtsanwalt Steffen Koch – Fachanwalt für IT-Recht und Gewerblichen Rechtsschutz.