Filesharing

Filesharing ist das „Teilen“ von elektronischen Daten. Das können Dokumente sein, Audiodateien, Videos/Filme oder auch Spiele. Bekannt geworden ist dieser Begriff, da immer mehr Musikstücke, Bücher etc., an denen ein Urheberrecht besteht, über das Internet zum kostenlosen Download bereitgestellt werden, und der Urheber damit um seine Vergütung betrogen wird.

In Deutschland und vielen anderen Ländern wird versucht, dieser Praxis durch Strafandrohungen, aber auch durch technische Maßnahmen entgegenzutreten, was aber relativ problematisch ist. Gefahr für die Nutzer entsteht auch durch oft in solchen Dateien enthaltenen Viren und Trojaner. Zunehmend werden aber auch legale Methoden des Filesharing gegen Entgelt angeboten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.